Camel Coat im Trendcheck

Camel Coat im Trendcheck

Auf’s Kamel gekommen? Irgendwie schon. Denn der Camel Coat läuft uns diesen Winter dauernd vor die Nase. Und verführt zum Nachmachen.

Smart, stylisch, sexy – im Camel Coat wird jeder Auftritt zur Glanzleistung. Denn ähnlich wie der Trenchcoat ist auch der Camel Coat ein echter Modeklassiker. Insbesondere weil er so wunderbar zu kombinieren ist. Egal ob zum Alltagsoutfit  (Jeans und Pullover) oder abends zum chicen Partykleid, so ein kameliger Mantel schafft ein edles Gesamtbild.

Weil aber die Aussage “zu dem Mantel passt alles” nicht unbedingt hilfreich ist, kommen nun hier zwei konkretere Styling-Vorschläge.

1. Dream Team Camel Coat mit Jeans

Das Beige vom Camel Coat harmoniert perfekt mit Jeansblau. Egal ob helles oder dunkles Jeansblau – diese beiden Farben sind einfach ein tolles Team. Als Oberteil eignet sich dann ein schlichter weißer Pullover perfekt. Das Ergebnis ist ein klassischer, erwachsener Look, der besonders alltagstauglich ist.

Je nachdem ob man nun Sneaker oder High Heels dazu kombiniert, betont man entweder die Alltagstauglichkeit oder schraubt die Eleganz des Looks etwas nach oben.

Der Look

2. Dream Team Camel Coat & Black

Schwarz wird wohl nie aus der Mode kommen. Genau wie Weiß und Grau ist diese “Nicht-Farbe” immer eine gute Wahl. Tipp: Schwarze Jeans und schwarze Leggings in Lederoptik machen ein schmales Bein und lassen den Camel Coat noch besser zur Geltung kommen. Obenrum ist eine schwarzes Top eine gute Ergänzung. Dazu schwarze Pumps und fertig ist der ausgehtaugliche Abendlook.

Der Look

Jetzt habt ihr aber sicher so richtig Lust auf einen Camel Coat bekommen, nicht wahr? Ein besonders schönes Exemplar ist in meinen Augen dieser Mantel von s.Oliver Premium.

Der Look

Camel besticht mit vielen verschiedenen Farbtönen

Aber Camel ist nicht gleich Camel. Denn die Farbe bietet viele unterschiedliche Nuancen – von ganz hellen Brauntönen bis hin zu kräftigen Beigetönen. Somit kann man Camel als die gelungene Symbiose aus Beige und Braun bezeichnen. Und weil es so viele Farbtöne gibt, ist dann natürlich auch für jeden Hauttyp ein passender Camel Coat dabei.

Was sagt ihr zum Camel Coat? Habt ihr auch schon einen dieser Mäntel zuhause im Kleiderschrank?

Alles Liebe,

Elisabeth