Der olivfarbene Parka – 3x mal anders gestylt

Der olivfarbene Parka – 3x mal anders gestylt

Zwei Worte: Olivfarben, Parka. So ein Teil befindet sich in fast jedem Kleiderschrank.

Bereits seit einigen Herbstsaisons ist der olivfarbene Parka nicht mehr wegzudenken aus unserer Garderobe. Und kommt mittlerweile fast einer „Herbst-Uniform“ gleich. Denn egal wo, der Einheitslook – Skinny Jeans, sandfarbene Ugg Boots, olivfarbener Parka und schwarze Beanie – ist überall.

Ich fühle mich schon fast ein bisschen verfolgt. Vielleicht weil ich selbst ähnlich angezogen bin – auweia. Und dem eigenen Spiegelbild entkommt man eben nicht. Das Fazit? Ich finde, es ist an der Zeit darüber nachzudenken wie man den 0815-Look etwas aufpeppen kann.

Den olivfarbenen Parka anders stylen: 3 Looks

Knalliger Schal

Parker kombiniert mit knalligen Schals

Setzt mit Farbtupfern fröhliche Akzente und hebt euch damit von der Masse ab. Am Schönsten: Schal, Mütze und Handschuhe im selben Farbton. Oder, für die Mutigen unter euch: Wählt drei unterschiedliche Knallfarben. Zum Beispiel: Blitzblaue Mütze, zitronengelber Schal und tomatenrote Handschuhe.

Hut statt Mütze

Parker mit Mütze und Hut als Hingucker
Es gibt so viele wunderbare Hüte. Also warum nicht mal die Mütze liegen lassen und stattdessen zum chicen Hut greifen? Angst vor kalten Öhrchen? Zieht doch einfach ein Stirnband darunter!

Auffällige Schuhe

Mit auffälligen Schuhen zum perfekten Oufit
Kann eine Frau jemals zu viele Schuhe haben? Nein. Genau. Also: In ein Paar „Hingucker-Stiefel“ zu investieren, ist sicherlich eine gute Idee. Denn so wird jedes schlichte Outfit im Handumdrehen zum Hit. Auf welche Art auffällig, das bleibt jedem selbst überlassen. Und ja, ich weiß, die schillernden Ugg-Boots sind schon irgendwie sehr, sagen wir mal, speziell.

 

Ich würde meinen Parka ja gerne ein bisschen umgestalten. Vielleicht Patches aufnähen oder ein neues Innenfutter einsetzen lassen… was meint ihr? Wie stylt ihr euren Parka am liebsten?

 

Alles Liebe,

Elisabeth

Tags: ×