Die perfekten Begleiter für deinen Kurztrip!

Die perfekten Begleiter für deinen Kurztrip!

Frühling: Die perfekte Zeit für einen feinen Kurztrip. Und ich hab schon mal die passenden Companions für Euch. Pssst! Es sind sogar süße Flamingos dabei.

Fernweh, aber bis zum Sommerurlaub dauert es noch viel zu lange? Dann ist es höchste Zeit für einen Kurztrip. Gen Süden schon mal Meerluft schnuppern, oder doch lieber einen Städtetrip – zum Beispiel nach London oder Paris – ihr habt die Qual der Wahl!

Doch egal wie ihr euch entscheidet, abgesehen von Zeit und Geld braucht ihr eine Sache bestimmt: verlässliche Reisebegleiter. Denn ohne Weekender, Trolley oder Rucksack wird der Kurztrip im wahrsten Sinne des Wortes beschwerlich.

Weekender oder Trolley: Was darf’s denn sein?

Für einen spontanen Kurztrip mit Auto reicht ein Weekender locker aus. Muss man das Gepäck viel rumschleppen, sollten aber schon Rollen dran sein! Wie gut, dass es viele schöne Trolleys in allen erdenklichen Größen gibt.

Tipp: Kauft einen Trolley in knalliger Farbe oder mit außergewöhnlichem Print, so könnt ihr ihn stressigen Situationen viel besser im Blick behalten. Und bei der Gepäckausgabe am Flughafen kommt es garantiert zu keiner Verwechslung.

3 Tipps zum schnellen Kofferpacken

Geht man es planlos an, so kann das Kofferpacken kann ganz schön nervig werden. Darum habe ich 3 Tipps für euch wie das lästige Packen beim nächsten Mal leichter über die Bühne geht.

1.) Packliste schreiben.
Klar, das ist keine neue Info, aber wer macht es schon wirklich und streicht brav durch was schon im Koffer liegt? Eben. Darum: Packliste schreiben. Am besten zusätzlich nach Kategorien sortieren. Zum Beispiel: Hygieneartikel = Duschgel, Bodylotion, Zahnpasta, …

2.) Schweres nach unten:
Bücher, Schuhe etc. nach unten legen, sonst zerquetschen sie eventuell leichte Sachen oder zerknittern Shirts und Blusen.

3.) Extratasche für Extrawichtiges: Pass, Geld und Reiseunterlagen am besten separat in eine kleine Tasche packen. So hat die ewige Sucherei (inklusive Panikattacken) ein Ende.

Tipp für Beauty-Queens:
Wenn du verreist soll auch der gesamte Inhalt deines Badezimmerschranks mitkommen? Dann ist ein Beautycase sicherlich eine Investition wert. So bleiben Schminkutensilien nämlich garantiert unversehrt.

Habt ihr schon einen Kurztrip geplant? Und was ist das Gepäckstück eures Vertrauens?

Alles Liebe,

Elisabeth