Die schönsten Nagellacke für den Herbst

Die schönsten Nagellacke für den Herbst

Wir freuen uns, die liebe Carina von the golden avenue als Gastbloggerin bei Qoolart begrüßen zu dürfen! Ihr erstes Posting: ihre liebsten Herbst-Nagellacke.

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich sehr, für die drei lieben Mädls Elisabeth, Melanie und Tanja einen Gastpost zu schreiben. Natürlich will ich mich auch kurz bei euch vorstellen – ich bin Carina, 20 Jahre jung und blogge seit wenigen Monaten auf the golden avenue. Im heutigen Post werde ich euch meine liebsten Nagellacke für den Herbst zeigen.

Der Herbst hat begonnen: es ist Zeit für neue Nagellacke!

Die Blätter sind jetzt braun anstatt grün, unsere Sommerschühchen wurden gegen Hunter-Boots ausgetauscht und die Straßenränder werden wieder von Maroni-Ständen geziert. Ja, es lässt sich nicht mehr leugnen, unser heimlicher Liebling der Herbst ist da. Und genauso wie dicke Schals und Fellwesten zum Herbst gehören, so brauchen wir auch bei den Nagellacken eine andere Auswahl als im Sommer. Denn ich finde, dass jede Jahreszeit seine Farben hat. Zum Frühling passen pastellige Töne, im Sommer darf es schon mal schön knallig sein und im Herbst hab ich warme Farben am liebsten. Meine Favourites möchte ich euch heute zeigen:

KIKO - No. 373 Burnt Siena

KIKO – No. 373 Burnt Siena: Ein Nagellack, der für mich aus meiner Sammlung nicht mehr wegzudenken ist. Burnt Siena ist ein richtig schöner Braunton mit dem man im Herbst nichts falsch machen kann. Bei mir ist er im Dauereinsatz, er passt zu allem und sieht im Alltag genauso schön aus wie bei einer Datenight. Und in der kalten Jahreszeit finde ich so eine Farbe einfach perfekt.

Estée Lauder - Love Bite

Estée Lauder – Love Bite: Ich bin bei so teuren Lacken immer sehr skeptisch, aber diese Farbe hat mich sofort überzeugt. Und das Tolle ist, dass die Farbe auf den Nägeln genauso aussieht wie im Fläschchen. Auch die Haltbarkeit ist unschlagbar, mit Überlack (Unterlack benutze ich nicht immer) hält er bei mir eine Woche – nothing more to say, oder?

Astor - Royal Mirror

Astor – Royal Mirror: Obwohl ich sonst kein großer Fan von Lila auf meinen Fingernägeln bin, finde ich dass Royal Mirror im Herbst super passt. Der Lack lässt sich gut auftragen und besonders mag ich seinen wunderschönen Schimmer. So werden die Nägel zu einem echten Hingucker.

KIKO - No. 508 Rose Sand

KIKO – No. 508 Rose Sand: Und weil es ja nicht immer farbig sein muss, hab ich neutrale Farbtöne auch sehr gerne. Rose Sand find ich da super. Und mein größtes Kompliment geht hier an die Deckkraft. Denn der Lack deckt tatsächlich mit nur einer Schicht und das hab ich bei so hellen Farben wirklich ganz selten erlebt. Aus Gewohnheit lackiere ich aber trotzdem immer eine  zweite Schicht.

KIKO - No. 284 Dark Peony Pink

KIKO – No. 284 Dark Peony Pink: Last but not least, noch ein Nagellack von Kiko. Wie ihr seht bin ich total begeistert von dieser Marke, das Preis- Leistungsverhältnis stimmt einfach und da wurde ich von dem gehypten Essie schon oftmals enttäuscht. Zu einem Outfit mit etwas neutraleren Farben mag ich diesen Lack besonders gern, da kommt die pinke Farbe richtig schön zur Geltung. Und es darf ja ruhig auch im Herbst bunt zugehen.

Hier seht ihr nochmal meine liebsten Nagellacke für den Herbst im Überblick.

Nagellacke im Überblick

Ich hoffe, euch gefällt meine Auswahl und vielleicht ist ja der ein oder andere Kauftipp für euch dabei!

xox
Carina

Tags:
  • Jana

    Tolle Farben! Den ersten Lack finde ich am schönsten 🙂

    Liebe Grüße ♥

    • Danke, Jana. Ja, sie sind alle so schön herbstlich. Ich find den Love Bite von Estée Lauder am schönsten 🙂 <3 Elisabeth

  • Schlabola

    Tolle Farben habt ihr euch da ausgesucht! Die Kiko-Lacke stehen bei mir auch alle im Regal… ich Nagellacksüchti:-)

    • Danke, Anna! Ja, Nagellack …. kann man nie genug davon haben 🙂 lg Elisabeth