Dirndl in großen Größen

Dirndl in großen Größen

Die Dirndlsaison ist eröffnet

Mini- Midi oder Maxidirndl – erlaubt ist was dir gefällt! Das Dirndlkleid ist ein wahres Wunderkleid, denn darin sieht jede Frau phantastisch aus – das gilt besonders für ein Dirndl in großer Größe.

Der raffinierte Schnitt eines Dirndlkleides schmeichelt jeder Figur, vorausgesetzt das Kleid passt. Der nahe am Körper anliegende Schnitt sollte eng sein, aber nicht einschnüren. Denn nur so kommen deine weiblichen Rundungen am besten zur Geltung.

Du willst die eine oder andere Problemzone verstecken? Beim Dirndl verschwinden ein größerer Hintern oder dicke Beine ganz elegant unter dem ausladenden Rock. Wohingegen das verführerische Dekolleté und die schmalere Taille die Vorzüge dicker Damen vorteilhaft in Szene setzen.

Dorffest oder Hochzeit? Mit einem Dirndlkleid bist du immer gut gekleidet. Deshalb darf ein Dirndlgewand in keinem Kleiderschrank fehlen. Ich habe zwei Outfits für euch zusammengestellt, die euch hoffentlich gefallen.


 

Mein Shopping Tipp

Gute Unterwäsche formt deinen Körper so, dass du bestimmt da oder dort 2-3 cm Umfang wegschummeln kannst. Das wirkt sich auf die Passform des Dirndlkleides aus. Deshalb solltest du folgende Dinge besorgen, bevor du auf Dirndl Shopping Tour gehst.

  • Formende Unterwäsche
  • Für ein perfektes Dekolleté: Investiere in einen Dirndl-BH.
  • Schuhe, egal ob Pumps oder Ballerina – bring sie zur Shopping Tour mit.

So findest du dein perfektes Dirndl in großen Größen

  • Weniger ist mehr: verzichte auf zuviel „chi-chi“
  • Der  Rock sollte in Falten gelegt und nicht gezogen sein
  • Wähle für das Dirndlkleid ich eine dunkle Farbe
  • Bei der Schürze kannst du dich farblich austoben
  • Achte darauf, dass der Ausschnitt von Bluse und Dirndlkleid zueinander passen
  • Extra Tipp: Schwarzes Dirndlkleid mit schwarzer Dirndlbluse wirkt besonders elegant

In den meisten Online-Shops bekommt man Dirndl in großen Größen bis ca. Größe 52 – je größer desto spärlicher wird aber auch die Auswahl. Als Basic-Teil eignet sich besonders gut ein schwarzes Dirndl. Dazu kannst du dir entweder eine Schürze nach deinem Geschmack kaufen oder auch nähen lassen. Mit dem Stoff deiner Wahl geht‘s ab zur Trachtenschneiderei – damit verleihst du deinem Dirndl in großer Größe Individualität.

Accessoires für dein Trachtenoutfit

Mit ausgefallenen Accessoires bekommt dein Dirndl den letzten Schliff. Handtasche, Schuhe, Hut, Fascinator und Schmuck kannst du jedem Dirndlgewand deine persönliche Note geben.

Also, auf geht’s Dirndln!