Fenster 20: DIY-Kosmetik – Körperpeeling selber machen!

Fenster 20: DIY-Kosmetik – Körperpeeling selber machen!
Peelings sind meiner Meinung nach oft überteuert. Vor allem wenn man sich vor Augen hält wie einfach man ein Körperpeeling selber machen kann. Perfekt übrigens auch als Last-Minute Weihnachtsgeschenk für Mama, Schwester oder beste Freundin!

 
Im wesentlichen braucht man für ein selbst gemachtes Peeling eigentlich nur entweder Zucker oder Meersalz und etwas Öl – das ist die Basis. Bitte beachten: Zuckerkristalle sind feiner und daher bei empfindlicher Haut besser geeignet als Salzkristalle.

Davon ausgehend kann man natürlich etliche Abwandlungen machen. Honig zum Beispiel wirkt entzündungshemmend, Kaffee regt die Durchblutung an und beigefügte Heilerde reinigt die Haut noch intensiver.

Peeling selber machen: das braucht ihr

Für das Peeling im Titelbild habe ich folgende Zutaten verwendet:

  • 1 Tasse Kristallzucker, 1/2 Tasse Meersalz
  • 1/2 Tasse gemahlener Kaffee
  • 3 Tropfen Vanillearoma
  • etwas Erdnussöl – circa 1/4 Tasse
  • Zudem braucht ihr natürlich ein Behältnis. Super eignen sich Einmachgläser!
Die ZutatenDas 'trockene'Peeling

Peeling selber machen: die Zubereitung

  1.  Alle trockenen Zutaten vermischen.
  2. Öl und Aroma hinzufügen und nochmals gut durchmischen.
  3. Fertig!

Tipp: Als Geschenk schaut es besonders schön aus, wenn man noch ein Etikett aufklebt und dem Peeling einen Namen gibt.

 

Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachmachen und frohes Peelen!

Alles Liebe,

 

Elisabeth