Flash Tattoos – wunderschöner Sommertrend

Flashtattos

Du liebst Schmuck & stylische Accessoires? Dann wirst du den neuen Sommertrend Flash Tattoos lieben. Denn wer diesen Sommer so richtig strahlen möchte, der kommt an dekorativen Flash Tattoos kaum vorbei.

Egal ob am Strand, beim Shoppen oder abends beim Party machen, die Ornamente in Gold & Silber  zieren jeden Körper auf unverwechselbare Weise. Im Gegensatz zu traditionellen Tattoos verschwinden Flash Tattoos aber nach und nach. In knapp einer Woche ist der Glanz des trendigen Sommeraccessoires verblasst und zurück bleibt ein tolles Muster auf der gebräunten Haut.

Flash Tattoos aufkleben: So einfach geht’s!

 

  • Flash Tattoo ausschneiden
  • Körperstelle auswählen
  • fest andrücken und mit Wasser fixieren
  • nach circa einer Minute vorsichtig ablösen
  • fertig!

 

Sommertrend Flash Tattoo – die Pflege

Hautverträglich und pflegeleicht macht das Flash Tattoo fast alles mit. Schwimmen, Surfen, Abrocken am Festival – du musst nur dafür sorgen, dass keine Seife oder andere ölhaltige Substanzen direkt auf das glanzvolle Ornament kommen.

 

Flash Tattoos vs. Henna Tattoos

Henna Tattoos halten länger als Flash Tattoos – Vorteil oder Nachteil? Das muss jeder selbst entscheiden. Flash Tattoos sind wie ein kurzer Sommerflirt. Nach einer Woche Urlaub ist nur mehr die süße Erinnerung als „Flash-Tan“ auf deiner Haut zu sehen. Henna Tattoos hingegen verblassen viel langsamer. Zurück im Alltag kann es dann ganz schön tricky werden, wenn du dein Tattoo verstecken möchtest.

Also, auf die Plätze, fertig – Flash Tattoo!

 

P.s.: Mehr Inspiration gefällig? Dann los zu unserem Pinterest Board!