Fotoshooting: Das Kleine Schwarze

Fotoshooting: Das Kleine Schwarze

Sexy, zeitlos, elegant: Das kleine Schwarze ist der Modeklassiker schlechthin. Höchste Zeit also ihm ein Fotoshooting zu widmen.

Unsere liebe Gastbloggerin Verena (und wohl eine Tirols bekanntester Fashionistas) hat letztens schon für uns über das LBD (Little Black Dress) geschrieben. Und man kann ihr nur zustimmen wenn sie meint, dass das kleine Schwarze ein wahres Allroundtalent ist – untertags ein Hingucker genauso wie am Abend.

Das kleine Schwarze liebt ein glamouröses Umfeld

Obwohl: Selbst wenn man ein LBD problemlos untertags ganz casual stylen kann; am besten passt es doch in ein glamouröses Umfeld. Und darum haben wir uns für dieses Fotoshooting eine ganz besondere Location ausgesucht: das Salzburger Marionettentheater. Eine Institution in Salzburg, in der jeder schon mal – egal ob Einheimischer oder Tourist – eine Aufführung gesehen haben sollte. Lange Rede, kurzer Sinn: hier kommen auch schon die Fotos.

Visa1

Als Model hat sich uns die liebe Sarah zur Verfügung gestellt. Mehr über sie erfahrt ihr übrigens auf ihrem Blog Nakouture wo sie gemeinsam mit einer Freundin regelmäßig über Themen rund um Fashion, Beauty und Lifestyle schreibt.

Visa1
Visa1

Klassisches Make Up zum klassischen Kleid

Das wunderschöne Make-Up hat auch dieses Mal unsere Visagistin Marina gezaubert. Lange, schwarz getuschte Wimpern und rote Lippen sind der perfekte Look zum kleinen schwarzen Kleid – weil was passt besser zum Modeklassiker als ein Make-Up Klassiker?

Visa1

Das kleine Schwarze mit süßem Teller-Rock ist übrigens von Guess und setzt Beine und Rücken wunderbar in Szene. Da es vorne hochgeschlossen ist und lange Ärmel hat, schlägt es gekonnt die Brücke zwischen Sexiness und Eleganz.

Visa1
Visa1

Welches LBD habt ihr im Schrank und wie gefallen euch die Fotos?

Alles Liebe,

Elisabeth

 

CREDITS:
Fotos: Tanja Hagendorfer
Make Up & Haare: Marina Sinnhuber
Model: Sarah Baumgartner
Organisation & Outfit: Elisabeth Bärnthaler