Frühlingsdeko sorgt für Sommerstimmung!

Frühlingsdeko sorgt für Sommerstimmung!

Es grünt so grün! Draußen wachsen Blumen und Blätter schon um die Wette. Höchste Zeit also für ein schönes Frühlingsdeko DIY Projekt.

Die Magnolienbäume blühen schon richtig hübsch rosa, die ersten luftigen Tops und Kleider sind ausgepackt und bereit um ausgeführt zu werden. Auch sonst deutet alles in Richtung Frühling. Bloß die eigenen vier Wände spiegeln dieses Feeling noch nicht ganz so wieder. Doch wenn wir schon den Kleiderschrank auf den Frühling einstimmen, sollten wir das definitiv auch mit der Wohnung machen. Gesagt, getan!

Frühlingsdeko DIY: einfach & schnell

Vor ein paar Tagen hab ich mich auf Pinterest nach ein paar hübschen DIY Dekorationen umgesehen und hab davon auch gleich selbst was umgesetzt. Diese Plattform ist ein wahres Paradies wenn es um Interior-Ideen geht, aber ich denke, dass das für die meisten von euch sowieso kein Geheimnis mehr ist. Zugegeben, dieses DIY mehr als easy und wirklich jede/r kann es nachmachen, ohne in den Bastelladen gehen zu müssen oder sich sonst in Unkosten zu stürzen. Doch genau das wollte ich auch. Hübsche Deko aus etwas zu machen, das man sowieso daheim hat und sonst wahrscheinlich gar nicht (mehr) nützen würde lautete die Devise.

Visa1

Immer ran an die Gläser!

Alles was ihr für die Frühlingsdeko braucht, sind alte Einmachgläser. Egal ob vom aufgebrauchten Pesto oder der Marmelade die schön längst darauf wartet, aufgegessen zu werden. Ganz egal wie groß oder klein das Glas ist, es kann auf jeden Fall verwendet und was Hübsches daraus gemacht werden. Für die weiteren Schritte ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Auch was Farbe und Formen der Bänder betrifft, kann eigentlich alles verwendet werden was man grad daheim hat und mit der Einrichtung harmoniert.

Visa1

Lasst eurer Kreativität freien Lauf

Obwohl ich eigentlich kein großer Fan der Farbe gelb bin, hab ich mich für eine gelb-grün Kombi entschieden. Einfach, weil mich das so sehr an Frühling erinnert und gleich mehr Schwung und Farbe in die Wohnung bringt. Auch eine Kerze durfte an meinen DIY Wahn glauben und wurde mit gestreiftem Geschenkpapier umwickelt. Wie gesagt, den eigenen Ideen sind hier keine Grenzen gesetzt und ich bin mir sicher, dass jede/r von euch all das daheim hat und so ganz schnell ein bisschen mehr Frühling in die Wohnung holen kann. Selbst für die größten DIY-Muffel ist diese Idee ganz leicht umzusetzen.

Wie gestaltet ihr eure Wohnung frühlingshaft? Macht ihr die Frühlingsdeko gerne selbst oder kauft ihr sie im Geschäft?

Alles Liebe,
Carina