Fundstück im August: Happy Socks

Fundstück im August: Happy Socks

Ich weiß nicht wieso, aber schöne Socken machen mir seit jeher gute Laune und stellen für mich einen gewissen “Wohlfühlfaktor” dar. Wenn ich schlechte Laune habe, geh ich allen Ernstes Socken kaufen – je bunter desto besser. Ich besitze auch kein einziges Paar schwarze Socken;  zu einem solchen Kauf konnte ich mich noch nie überwinden. Wenig überraschend also, dass ich von Happy Socks begeistert bin!

Der Name Happy Socks spricht ohnehin schon Bände, ihr könnt euch also vorstellen wie die Socken aussehen. Gepunktet, geringelt, gestreift, und vor allem eines: farbenfroh! Ich klicke mich nun schon seit Tagen immer wieder durch den Online-Shop und kann mich einfach nicht entscheiden welches Paar demnächst meine Füße zieren soll. Aber vielleicht sollte ich einfach ganz spontan sein. Denn es ist wohl egal welchen Style ich wähle, sie alle zaubern ein Lächeln auf meine Lippen.

Bunte Socken zum Business-Look

Und alle die meinen, bunte Socken sind nur was für Kinder… da muss ich schon mal vorbeugend ganz vehement widersprechen! Bestes Beispiel für die universelle Verwendbarkeit bunter Socken: Letztens hab ich im Zug einen total coolen Business-Typ gesehen, er setzt sich hin, seine Hosenbeine rutschen ein Stück nach oben und was kommt da zum Vorschein? Orange Socken mit lilafarbenen Punkten! Und das sah saucool aus. Punkt.

Viel Spaß beim Socken-Shoppen! Oder vielleicht selbst stricken? Der Herbst naht ja auch schon wieder …

Alles Liebe,

Elisabeth