Heiß auf Weiß – Teil 1

Heiß auf Weiß – Teil 1

Ja, ich will! Weiß tragen. Am besten den ganzen Sommer lang! Warum? Weiß steht für Unschuld und Reinheit, das Schöne, Strahlende im Leben. Und bringt in Form weißer Kleidung und Accessoires Leichtigkeit in unser Leben.

Besonders im Sommer hüllen wir uns gerne in helle Stoffe. Denn sie reflektieren Sonnenstrahlen, anstatt sie zu absorbieren und helfen uns so einen kühlen Kopf zu bewahren. Es muss aber nicht immer Reinweiß sein. Perlmutt, Eierschale und Altweiß dürfen sich ebenso zu der Familie der Weißtöne zählen und werten unseren Kleiderschrank gleichermaßen auf. Wir haben eine wunderbares Outfit als Inspiration für euch zusammen gestellt…

Trendfarbe Weiß: ein rundum heißer Look

Zugegeben, ein Outfit das nur aus weißen Teilen besteht stellt eine echte Herausforderung dar. Denn Weiß zieht Flecken geradezu magisch an. Da heißt es dann vorsichtig sein. Ansonsten spricht jedoch nichts gegen ein reinweißes Outfit, zum Beispiel aufbauend auf einem weißen Kleid wie hier:

 

Tunikakleid von Alexander Wang, Jimmy Choo Schuhe, chice Sonnenbrille, Strohhut von Apart, textile Kette aus mit Garn umwickelten Holzringen, bestickter Schal von Eddie Bauer, Geldbeutel von Guess

 

Alles Liebe,

 

Elisabeth

P.S.: Im Teil 2 von “Heiß auf Weiß” zeigen wir euch in den nächsten Tagen unsere Lieblinge aus den Bereichen Wohnen und Lifestyle. Also: dranbleiben!

Tags: