Herbstlook: Back to University!

anna-back-to-university-herbstlook-titel2

Gemütlich, praktisch und chic soll er sein – der Herbst Look mit dem es zurück an die Uni geht. Das Key-Piece: Rucksack oder Büchertasche.

Die Schüler müssen ja schon wieder die Schulbank drücken. Als  Studentin habe ich aber noch eine Woche frei und genieße die lernfreie Zeit mit meinen Liebsten gemütlich zu Hause.

Ich habe mich aber extra für euch vorab schon mal in einen simplen Uni-Look geschmissen und zeige euch auf was ich bei meinen Uni-Outfits besonders viel Wert lege. Und zusätzlich habe ich dann noch ein paar hilfreiche Lerntipps für euch – damit dem Lernerfolg auch wirklich nichts im Wege steht 😉

Das ist mein Herbstlook für die Uni!

Schnell muss es gehen in der Früh, damit ich länger schlafen kann. Gemütlich und praktisch muss es ebenfalls sein, mein Uni-Outfit. Und deshalb entschied ich mich bei meinem „Back to University“ Look für eine angenehme Stretchjeans, ein klassisches Ringeltop und ein lässiges Jeanshemd; das  kann man übrigens auch sehr gut als Jacke benützen. Ideal wenn man Abends mit dem Fahrrad heimwärts fährt. Und falls es zum Regnen beginnen sollte – und ich wie immer meinen Regenschirm vergessen habe – schützt der Hut mein Haupt.

Der Look

CREDITS Outfit: Loafers: Reno, Jeans: Bershka, Ringeltop: Mango, Jeanshemd: Escada, Hut: Pimkie, Rucksack: Vintage, Armbänder: Pomellato, & other stories und Bliss by Iman, Kette: Vintage

Key-Piece bei diesem Look ist der superpraktische Rucksack – perfekt für schwere Bücher, Trinkflasche und gesunde Jause. Mein Rucksack ist ein Vintage Teil, den könnt ihr also leider nicht nachshoppen. Besonders angesagt sind aber momentan Rucksäcke im Vintage Look der kanadischen Traditionsmarke Herschel.

Herschel Little America Hemp Collection Rucksack Herschel Heritage RucksackHerschel Little America Rucksack

Herschel Rucksäcke sind nur was für Hipster? Von wegen. Auch andere Rücken können mit diesen coolen Backpacks entzücken. Besonders schön bei Herschel Rucksäcken ist übrigens das Innenfutter – das ist immer ein echter Hingucker, weil farblich schön abgesetzt.

Lässiger Herbstlook + Lerntipps = perfekter Unistart

Der Look

Und nun habe ich euch noch ein paar nützliche Lerntipps für euch, damit ihr gleich viel motivierter ins neue Semester startet:

  1. Wasser, das Lebenselixier. Ist auch absolutes Lernelixir und liefert unserem Gehirn den benötigten Sauerstoff beim Aufsaugen des gewünschten Wissens. Also bei jeder Lernseason unbedingt einen großen Krug Wasser auf den Schreibtisch stellen und regelmäßig trinken.
  2. Morgenstund hat Gold im Mund. In der Früh lernt es sich am besten, aber nicht nur die Tageszeit ist ausschlaggebend, sondern auch wie voll unser Magen ist.
  3. Ein voller Bauch studiert nicht gerne. Mit vollen Magen sollte man nie lernen. Denn da ist unser Körper mit Verdauen beschäftigt; somit ist er müde und nicht in Lernstimmung.
  4. Studentenfutter trägt seinen Namen nicht umsonst. Nüsse sind nämlich der ideale Snack beim Lernen, sie geben uns Kraft und versorgen unseren Körper mit den richtigen Fettsäuren.
Der Look

Übrigens ganz wichtig: Die letzte Information, die wir unserem Gehirn vor dem Schlafengehen geben, wird am besten aufgenommen. Und somit ist das schnelle Durchlesen vor dem Schlafen genau das Richtige um das Gedächtnis aufzufrischen und sich den Lernstoff gut einzuprägen.

Und, wie findet ihr meinen Herbstlook? Ich wünsche euch allen schon mal einen guten Start ins neue Semester und viel Erfolg! Falls ihr noch einen guten Lerntipp für mich habt, nur her damit. Ich freue mich über jeden Kommentar!

Alles Liebe,

 

Eure Anna

  • Hella Erbsen

    Sehr gelungen. Ich finde ein gemütliches Streifenshirt ist immer eine gute Wahl 🙂
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Ja, da hast du Recht – Streifenshirts gehen immer – yeah 😉 liebe Grüße, Elisabeth