High Waist Jeans für Plus Size Mädels? Ja bitte!

high-waist-jeans-titelbild

Ich trag gar keine andere mehr. Sie ist bequem und sitzt perfekt. Denn die High Waist Jeans ist nicht nur was für Size Zero Crop Top-Träger!

Die High Waist Jeans lässt sich super in jeden Kleiderschrank integrieren und schmeichelt auch jeder Figur. Zudem findet man High Waist Jeans inzwischen überall. Mein aktueller Favorit ist das Modell Joni Jeans von Topshop. Was ich so gerne an der Jeans mag, ist, dass sie an meinem Popo sitzt wie angegossen, und so soll die perfekte Jeans auch sein.

High Waist Jeans: Länge & Material

Ebenfalls wichtig ist es meiner Meinung nach, dass es die High Waist Jeans auch in Kurzgrössen gibt. Denn dann haben sogar Gartenzwerge wie ich die Chance auf die passende Länge! In punkto Material ist es so, dass meine aktuelle Lieblings-High Waist Jeans einen sehr hohen Elastan-Anteil hat. Für den Herbst / Winter würde ich mir aber überlegen auf ein High Waist Modell aus festerem Stoff zu wechseln. Dann muss ich zwar wahrscheinlich auf die wunderbare Elastizität verzichten, aber Hauptsache es bleibt schön warm.

Der Look

High Waist Jeans kombinieren – so tragt ihr sie!

Wenn man in Zeitschriften Bilder von High Waist Looks sieht, dann sind die Models oftmals bauchfrei unterwegs. So muss die Jeans aber gar nicht getragen werden! Klar ist das erlaubt, aber mach doch einfach was für dich bequem ist und womit du dich schön fühlst. Darum kommt hier mein Styling Vorschlag: Mal so, mal so! Sprich: einmal Shirt in der Hose, einmal Shirt über der Hose.

Look 1: Shirt in der Hose

Sagen wir’s mal so: Wenn ich auf einen coolen und lässigen, nennen wir ihn mal “ich mach was ich will und mir gefällt mein Style”-Look aus bin, dann steck ich mir Bluse oder Shirt einfach in die Hose rein. Nicht zu streng und nicht zu locker, es soll ja lässig aussehen. Dieser Look ist sehr figurbetont und mir gefällt er richtig gut. Besonders mit einer lockeren Jacke zum Drüberziehen.

Der Look

Pssst! Die Bilder sind übrigens stilecht vor der Berliner Mauer entstanden.

Der Look

Look 2: Shirt über der Hose

Mein zweiter Look zur High Waist Jeans ist noch bequemer und entspannter – ideal für Tage an denen man nicht so ganz glücklich mit sich selbst ist. Denn die High Waist Jeans macht den Bauch ein wenig flacher und das legere T-Shirt sitzt angenehm locker um die Bauchregion. Weil sind wir doch ehrlich Mädels: Es gibt immer wieder die Tage da fühlt man sich nicht 100%ig wohl oder ist vielleicht ein wenig aufgebläht. Da gibt es doch nichts besseres als bequeme Kleidung! Und wenn’s dann auch noch TOP aussieht, ist das die perfekte Lösung!

Der Look

Und schwupps ist das Shirt rausgezogen und umspielt die Bauchregion. Ganz lässig, ganz entspannt.

Der Look

Oder wollt ihr vielleicht doch ein wenig Haut zeigen? Dann probiert’s doch mal mit einer an der Taille geknoteten Bluse! Blusen lassen sich nämlich super zu High Waist Jeans kombinieren! So wirkt der Style gleich eleganter. Ein Blazer drüber und schon steht der Abendlook.

Du hast noch keine High Waist Jeans? Dann ist es wohl höchste Zeit, dass du dir eines dieser coolen Teile zulegst. Wer also noch keine hat: Probier’s mal aus, es lohnt sich!

Alles Liebe,

Eure Stéphie