Koralle: fröhlicher Farbtrend

koralle-titelbild-3

Koralle, die wunderbare Mischung aus Pink und Orange, begleitet uns bereits seit einigen Sommern. Und sie soll auch ruhig noch ein Weilchen bleiben, ja? Gut.

Im Sommer haben Farben Hochsaison. Schwarze und graue Kleidung wird erst mal weggepackt und heraus kommen die bunten Shorts und Shirts. Kombiniert mit dem Klassiker Weiß entsteht so der perfekte Sommer-Look. Besonders beliebt ist seit ein paar Saisons die Farbe Koralle. Denn diese tolle Mischung aus Pink und Orange sorgt für Instant-Summer Feeling.

Koralle: Wem steht die Farbe?

Die Farbe Koralle passt besonders gut zu hellen Hauttypen mit blondem Haar sowie zu südländischen Typen, deren Haut leicht braun wird. Da bringt Koralle die Haut richtig zum Strahlen. Aber auch alle anderen können natürlich Koralle tragen. Tipp: Die Farbe dann aber lieber etwas weniger großflächig einsetzen. Oder auf eine Nuance setzen die weniger Orange enthält.

Koralle: Outfit-Inspiration

Übrigens: Von der Farbe Koralle gibt es natürlich viele verschiedene Nuancen. Je mehr Orange beigemischt ist, desto knalliger. Etwas ruhiger und gedämpfter geht Koralle dann schon fast in Rosa über. Eine Farbe, die ebenfalls wunderbar zum Sommer passt: egal ob auf Nägel, Lippen oder als Kleidungsstück am Körper.

Der Look

Und hier findet ihr die Artikel: Reebok Schuhe, Lascana Hosenrock, Next Pullover, B.C. Pullover

Koralle als Flamingofarbe!

Flamingos sind zwar wohl eher Rosa als Koralle, aber ich finde, sie passen dennoch wunderbar zum Farbtrend Koralle. Darum habe ich es mir auch nicht nehmen lassen und auch in der Collage einen kleinen Flamingos eingebaut. Im Sinne der Sommerstimmung!

Und, was haltet ihr von der Sommerfarbe Koralle?

 

Alles Liebe,

Elisabeth