Marine Look: stylisch in den Urlaub starten

Marine Look: stylisch in den Urlaub starten

Blau Weiß gestreift, das ist der Marine Look. Er ist der perfekte modische Begleiter für den Sommer und verzaubert nicht nur Kapitäne.

Wie bei so vielen Modeklassikern gilt auch beim gestreiften Marine Look: Er steht Alt und Jung, Dick und Dünn und passt zu vielen unterschiedlichen Situationen. Egal ob Bootstour mit Freunden, Dinner mit dem Liebsten oder Shoppen mit den Mädels, der Marine Look macht sich immer gut. Ein richtiger Alleskönner ist er und somit ein besonders nachhaltiger Kauf für jeden Kleiderschrank.

Marine Look: in Shirtform lässig zur Jeans

Dein Modemotto lautet “Hauptsache gemütlich”? Dann ist das Streifenshirt zur Flared Jeans die perfekte Kombi für dich. Oben drauf ein sommerlicher Strohhut und unten flache Schuhe im angesagten Metallic Look: fertig ist der lässige Marine Look. Das wäre dann übrigens der perfekte Look zum Tretbootfahren.

Marine Look: feminin als Maxikleid

Auch als Maxikleid funktioniert der Marine Look 1a. Maxikleider vereinen wunderbar Eleganz und Lässigkeit. Dieses Modell würde ich ganz lässig stylen. Mit Jeansjacke, Sonnenbrille und Espadrilles ist das Outfit im Handumdrehen fertig. Das wäre dann übrigens der perfekte Look zum Eis Essen.

Marine Look: verlässliche Style-Partner

Nicht nur die Jeanshose ist ein treuer Style-Partner zum Maritim Look, auch andere Modeklassiker passen wunderbar zum Marine Stil. So zum Beispiel der Evergreen Trenchcoat. Im Herbst kommt dann der Camel Coat zum Zug. In punkto Schuhe bieten dir High Heels die Möglichkeit deinen maritimen Look aufs nächste Level zu bringen, aber auch Sneaker und Schuhe mit Keilabsatz sind eine Überlegung wert.

 

Wie gefällt Euch der Marine Look und setzt ihr eher auf lässig & cool oder elegant & feminin?

 

Alles Liebe,

Elisabeth