Pantone Trendfarben 2016

pantone-trendfarben-2016

Entscheidungsschwierigkeiten. Hatte anscheinend das Unternehmen Pantone. Denn anstatt nur einer Trendfarbe, gibt es 2016 gleich zwei. Vorhang auf für Rose Quartz & Serenity.

Alle Jahre wieder erfahren wir Anfang Dezember welche Farbe im kommenden Jahr den Ton angibt. 2015 machte der warme Rotton Marsala das Rennen – könnt ihr euch noch erinnern? Für 2016 wurden aber nun gleich zwei Farben zum Trend erklärt. Vielleicht weil sie sich so wunderbar ergänzen.

Serenity und Rose Quartz sind beide pastellige, gedeckte Farbtöne. Sie erinnern an zart schmelzende Sorbets und frühlingshafte Kleidchen. Zudem muss ich automatisch an unser Candy Fotoshooting denken. Leatrice Eisemann, Executive Director, Pantone Color Institute, beschreibt die farbliche Entwicklung 2016:

Visa1

Wie wird eine Farbe zur Pantone Trendfarbe?

Ihr fragt Euch wie bestimmt wird welche Farbe Trend ist? Das geschieht keinesfalls willkürlich. Vielmehr recherchiert ein Experten-Teams ausführlich welche Farben in den Bereichen Mode, Einrichtung, Beauty und Design momentan besonders relevant sind. Daraus ensteht eine Farbzusammensetzung die schließlich als Richtungsgeber für die kommende Saison dient.

Übrigens: Pantone Trendfarben sind generell unisex. Sprich: Liebe Männer, auch ihr braucht keine Angst vor Pastellfarben zu haben.

Visa1

Lust auf Shoppen bekommen? Verständlich! Zu früh für Pastellfarben? Von wegen! Die beiden Pantone Trendfarben 2016 machen sich nicht nur im Frühling ausgezeichnet, auch im Winter sind sie eine tolle Wahl. Bringen sie doch Leichtigkeit in die sonst stets sehr graue Wintergarderobe.

tom tailor strickpulloverApart Jersey KleidFritzi aus Preußen Shopper

Egal ob Serenity oder Rose Quartz: Beide Trendfarben sind eine wunderbare Ergänzung für den Kleiderschrank. Egal ob als süßes Kleid, kuscheliger Pullover oder chice Tasche.

Stehen mir diese babymäßigen Pastellfarben?

Zu welchem Hauttyp die beiden Pastelltöne passen? Da habe ich gute Nachrichten: Sowohl helle als auch dunkle Hauttypen können beherzt zugreifen. Und sogar im All-Over Look und miteinander kombiniert funktionieren die beiden Farben. Feine Sache. Aber Achtung: Eine gewisse Ähnlichkeit zu einem Riesen-Zuckerl lässt sich beim All-Over-Pastell-Look kaum verhindern. Daher ist dieser Style für zierliche Frauen tendenziell empfehlenswerter als für mollige.

Bodyform EtuikleidRundhalspullover StrickClutch Collezione Alessandro

Das sind nun also wirklich mal zarte Aussichten auf das neue Jahr! Und, wie gefallen euch die Trendfarben für 2016?

Alles Liebe,

Elisabeth