Pi Pa Pop Up Boutique

Pi Pa Pop Up Boutique

Am Samstag, 4. April, war es soweit: Die Qoolart Second Hand Pop-Up Boutique öffnete seine Tore. Das Fazit? Das gibt es jetzt.

Habt ihr schon mal ein Event organisiert? Ja? Tja… ich noch nicht. Darum habe ich mit der Organisation der Second Hand Pop-Up Boutique auch komplettes Neuland betreten. Und ich denke, ich habe es (nach anfänglichen Schwierigkeiten) doch ganz gut gemeistert. Tatkräftige Unterstützung habe ich natürlich von Tanja und Meli bekommen – danke dafür!

April, geh und schäm dich!

Über den April heißt es ja, dass er macht was er will. Zurecht. Denn so egoistisch verhielt er sich auch am Samstag. Es war kalt und regnete – grausig. Eine kleine Katastrophe, da wir eigentlich geplant hatten auch draußen Tische aufzustellen; und das Wetter am Tag zuvor noch auf eine erfolgreiche Durchführung dieses Plans hoffen ließ. Folge dessen hatten wir dann ein kleines Platzproblem – upsi.

Ein wenig KosmetikEin bisschen Kleidung

Trouble Shooting und Kuschel-Alarm

Lustig fand das mit dem Platzproblem niemand – eingeschlossen mir. Je mehr Menschen mit noch mehr Zeug im Gepäck das Becher Küchle betraten, umso größer wurden erst mal meine Augen. Scheinbar gehöre ich zu den Frauen die Räumlichkeiten schlecht begreifen können. Denn ich dachte mir, dass selbst ohne Außenbereich genug Platz sein würde. Drei große Biertische, zwei Kleiderstangen, fünf kleine Tische – alles kein Problem! Zumindest in meinem Kopf…

Aber von dieser leicht fehlerhaften Kalkulation ließen wir uns nicht unterkriegen! War der erste Schock überwunden, schafften wir es dann doch noch alle unterzubringen. Wir haben uns einfach ganz nah aneinander gekuschelt.

DesireeVerena von Who is Mocca
Von links nach rechts: Desi, Verena von whoismocca mit ihrem Freund, Sarah und Jasmin von kitschick

And my apologies go to…

Nur die liebe Marina mit ihrem Schminkstand mussten wir nach Hause schicken, weil kein Platz mehr war. Daher auch an dieser Stelle noch mal: „Entschuldigung!“

Ich verbuche diese kleinen Stolpersteine einfach mal unter “Lehrgeld” und bin mir sicher, dass es beim nächsten Mal noch besser klappt. Denn ein nächstes Mal wird es hoffentlich geben. Ich wäre stark dafür.

Cupcakes aus dem BecherküchleAnna und
Von links nach rechts: Leckerer Hasen-Cupcake, Maria von all these beautiful things und Anna von schlabola

Cupcakes und coole Mädels

Mit süßen Cupcakes und frischem Kaffee im Bäuchlein, sah die Sache dann aber ohnehin gleich wieder viel besser aus. Und auch der stete Besucherstrom trug zur guten Laune bei. Wir alle haben einige Sachen verkauft und hatten reichlich Zeit zum Quatschen – wunderbar! Daher möchte ich mich auch ganz herzlich bei allen Teilnehmern aka “coole Mädels” bedanken. Und natürlich auch bei Adi von 3wunder, die männliche Ergänzung zu uns coolen Mädels.

 

Alle lieben Mädels auf einem Haufen

Danke natürlich auch an alle Besucher!

Und an alle, die nicht dabei waren: beim nächsten Mal dann, ok? 🙂

 

Alles Liebe,

Elisabeth

 

p.s.: Ich finde übrigens Flohmärkte generell total super, darum ist dieses Flohmarktverzeichnis wunderbar!

  • Claudia

    Danke für den netten Event, war ideal zum networken 😉 Liebe Grüße Claudia

    • Hallo Claudia, stimmt, zum networken war es super! lg Elisabeth

  • Sonja

    Und ich will mich bei dir bedanken: Es war ein nettes Event, und das Platzproblem war nicht so schlimm, es hat auch eng aneinandergekuschelt ganz gut funktioniert.
    Beim nächsten Mal bin ich gerne wieder dabei!

    • Hallo Sonja, suuper, da freu ich mich wenn du beim nächsten Mal auch dabei bist – und danke noch mal für die Blümchen 🙂

  • tanja

    sehr schön

    • Hi Tanja, du hast ja auch super Stimmung gebracht mit deinem Selfie-Stick! 🙂 hihi

  • Super wars!! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena
    whoismocca.com

    • Hi Verena, schön, dass es dir gefallen hat 🙂 lg Elisabeth

  • Immanuela

    Mir hats sehr viel Spass gemacht. Gerne wieder!
    Und danke, dass mein Geschäft dafür gewählt wurde, hat mich ur gefreut!

    • Danke Immi! Mich hat es auch gefreut. lg Elisabeth

  • Anja

    Ich war auch gern dabei. War fein euch mal alle in ‘echt’ kennenzulernen! ❤️