Safari Look meets Großstadt Chic

Safari Look meets Großstadt Chic

Der Safari Look ist durchaus stadttauglich und deswegen habe ich heute einen lässigen Streetstyle für den Alltag für euch vorbereitet. Viel Spaß!

Der Safari Look im Trendcheck

Der Safari Trend weilt schon lange unter uns. Regelmäßig kommt er zum Sommeranfang mit den wärmeren Temperaturen zum Vorschein und hält sich bis in den späten Herbst hinein. Und das zurecht, denn dieser Trend ist absolut alltagstauglich und durchaus feminin.

Visa1

Das Thema Safari spielt im Modejahr 2016 also nach wie vor eine große Rolle. Farbtechnisch bewegen wir uns hier vor allem bei gedeckten Farben. Khaki, Beige, Dunkelgrau, Schwarz, Cognacbraun,… Erdtöne die alle wunderbar miteinander harmonieren.

Visa1

Das sind die Must-Haves beim Safari Look

Der Klassiker ist wohl ein Sommerparka in Khaki. Der passt einfach überall dazu und kann auch wunderbar zum Business Look kombiniert werden. Für den anstehenden Sommerurlaub sollten unbedingt ein Kleid in Khaki und eine beige Häkelshorts mit auf die Shoppingliste. Auch Camouflage und Animal Prints dürfen nicht vergessen werden.

Visa1

Strohhüte sorgen für Schutz vor der Sonne, lange Ketten dürfen gerne miteinander kombiniert und im Lagenlook getragen werden. Bandanas werden um den Hals, um den Kopf oder auch um den Oberarm gebunden und machen sich genauso gut als Eyecatcher an der Handtasche.

Overalls in Khaki gehören ebenso zu diesem Sommertrend wie Cargohosen. Von den Materialien her greifen wir zu luftigen Stoffen wie Leinen, Baumwolle und Tencel.

Visa1

Safari Look meets Großstadt Chic

Wie ihr an meinem Outfit erkennen könnt, habe ich meinen Safari Look etwas reduziert kombiniert. Ich war unterwegs zu einem Termin und wollte nicht den Eindruck vermitteln, als würde ich direkt danach in den Urlaub fahren. Also entschied ich mich dazu, meinem Outfit eine elegante Note zu verleihen. Das Spitzenkleid in Schwarz habt ihr vielleicht in ähnlicher Kombination schon auf meinem Modeblog gesehen. Die Spitze ist ein guter Kontrast zum eher rustikalen Safari Look.

Visa1

Des Weiteren entschied ich mich für Peeptoe Wedges von Isabel Marant um meinen Look zu vervollständigen. Wäre es ein gemütlicher Sonntag, hätte ich das Spitzenkleid weggelassen und die Wedges gegen Römersandalen oder Espadrilles eingetauscht. Auch zwei Schuhtrends, welche beim Safari Trend gerne gesehen sind.

Visa1

Noch kurz zu den Outfit-Details: Das Cargokleid ist von s.Oliver, das Spitzenkleid von Zara. Die Peeptoe Wedges sind wie erwähnt von Isabel Marant, meiner Lieblings-Designerin. Und die kleine Umhängetasche habe ich bei Zara gefunden.

Wie gefällt euch mein Outfit? Seid ihr ein Fan vom Safari Look oder steht ihr auf mehr Farbe in eurer Sommergarderobe?

Alles Liebe,

Eure Verena