Schulterfrei ist top & (oh so) hot

carmen-top-jasmin-aladdin-disney-titelbild

Du hast schöne Schultern? Dann solltest du im Carmen Top in Richtung Herbst tanzen. Denn schulterfreie Oberteile sind – wie schon in den 80ern – total angesagt.

Aladdin liebt seine Prinzessin Jasmin sicherlich nicht nur wegen ihres schulterfreien Carmen Tops. Aber vielleicht ist das süße Oberteil auch ein Grund – wer weiß?

Etwas anderes weiß ich aber. Und zwar, dass das Revival der 80er Jahre Mode immer weiter voran schreitet. Neonfarben, bunt gemusterte Leggings und Schlabberpullis sind ja schon längst wieder salonfähig. Bei Srunchies gehen die Meinungen nach wie vor stark auseinander; sie konnten sich (leider) noch nicht ganz durchsetzen. Dafür trauen sich seit Sommer 2015 schulterfreie Tops wieder ins modische Rampenlicht.

Der Look

So zeigen sich schon bekannte Modebloggerin wie Chiara Ferragni von The Blonde Salad im schulterfreien Style.

Bild: Fotostrecke Parisian Stripes | The Blonde Salad

Schulterfreier Style à la Sandy im Filmklassiker Grease

Was mir aber sofort in den Sinn kam , als ich mich mit schulterfreien Tops konfroniert sah? Der Kultfilm Grease und die Hauptdarstellerin Olivia Newton John, die als „Sandy“ jede Menge dieser weit ausgeschnittenen Tops rockte.

Woher kommt der Carmen Ausschnitt?

Ursprünglich geht der Begriff Carmen Ausschnitt übrigens auf die traditionellen Trachten Spaniens zurück. In den 1970er Jahren wurde der aufregende Ausschnitt dann schließlich auch Teil unserer Mode. (Vgl. Wikipedia). In punkto Sexiness kann das Carmen Top – auch bekannt als Bardot-Top –  auf jeden Fall mit jedem tief dekolletierten Top mithalten.

Subtile Sexiness mit Schulterfreiheit

Oberteile im Carmen Style sind auf subtile Art sexy und deuten Sinnlichkeit nur an, anstatt sie jedem ins Gesicht zu schreien. Sie meinte einst, dass ein sexy Look nicht gleich billig wirken muss. Und dass Sex-Appeal viel mehr ist als perfekte Körpermaße.

Dabei muss ich an ein Zitat von Audrey Hepburn denken. Sie meinte einst: “There is more to sex appeal than just measurements. I don’t need a bedroom to prove my womanliness. I can convey just as much sex appeal, picking apples off a tree or standing in the rain.”

Brigitte Bardot setzte ebenfalls auf schulterfrei

Wieso die gewagten Oberteile auch unter dem Namen Bardot Top bekannt sind? Natürlich wegen der französischen Powerfrau und Sexsymbol Brigitte Bardot, die sich die schulterfreien Shirts eine Zeit lang zum Markenzeichen machte. Die Blondine zeigte uns vor 50 Jahren was Sex Appeal bedeutet, wir machen es jetzt einfach mal nach!

Der Look

Bild: Brigitte Bardot im Artikel Trend: Shoulder Cleavage

In 5 Schritten von normaler Bluse zu schulterfreiem Top!

Wer sich erst mal vorsichtig an das Projekt schulterfreies Top wagen will, dem kann ich einen ganz einfachen Trick wärmstens empfehlen. Das geht zwar nur wenn ihr eine entsprechend große Bluse habt, aber sonst könnt ihr euch ja zum Beispiel auch einfach bei eurem Freund/ Bruder im Schrank bedienen. Here we go:

  1. Bluse aus dem Schrank nehmen und anziehen.
  2. Von oben etwa bis zur Hälfte aufknöpfen.
  3. Über die Schultern ziehen.
  4. Ärmel hochkrempeln.
  5. Fertig!

So, das ging schnell, stimmt’s? Ihr traut euch auch noch über bauchfrei? Wunderbar. Dazu nehmt ihr einfach die Blusenzipfel und verknotet sie miteinander. Fertig ist das schulter- und bauchfreie Carmen Top.

Ich finde schulterfreie Tops wirklich spannend und werde mir sicher bald eines zulegen. Was meint ihr? Wie gefallen euch die süßen Carmen Tops?

Alles Liebe,

Elisabeth

Credit Titelbild: Jasmin & Aladdin von Disney