Street Style Innsbruck: Kathi im Poncho

qoolart_kitschick_streetstyle_kathi_titel

Vom warmen Spätherbst zum Frostwinter: Eine Übergangszeit scheint es in Innsbruck nicht zu geben. Streetstyle-Model Kathi hat sich für die Minusgrade in warme Schichten gehüllt.

Ihr kennt bestimmt auch diese Situation, wenn ihr gefühlte zehn Schichten Klamotten anhabt und dann der Mantel ziemlich eng aussieht. Ups! Passiert eben mit Unterhemd, Shirt, Bluse und Wollpulli darüber. Dafür gibt es aber eine ganz simple Lösung.

Eine Schicht dazu: Das Cape kommt über die Jacke

Ideal umgehen kann man das mit Capes und Ponchos – Herbsttrend 2015 – weil man unter der Winterjacke gut auf den dicken Cardigan über den Pulli verzichten kann. Wir erinnern uns noch einmal kurz an die schönen It-Pieces von Chanel und Burberry, die auf massenhaft Streetstyles zu sehen waren. Ponchos und Capes gibt es in sämtlichen Farben, Formen und mit einer Vielfalt an Mustern. Kathis Poncho ist minimalistisch-geometrisch und in schwarz-weiß gehalten. Das Besondere daran sind die kleinen Fransen, die den Look verspielter aussehen lassen.

Visa1
Visa1

Street Style mit Farbtupfer gegen Allover-Grau

Die Wintergarderobe sieht bei den meisten Menschen eher eintönig aus. Schwarz und Grau herrschen vor, gedeckte Töne wie Military-Green (das „Parka-Grün“) und Marsala, die Trendfarbe 2015, finden ihren Platz. Dagegen ist auch überhaupt nichts einzuwenden, schließlich kleidet sich der Mensch, wie er sich fühlt, und der Winter lädt eben dazu ein, die dunklere Seite in uns herauszuholen.

Kathi hat mit den Accessoires noch gezielt kleine Blickfänger eingebaut, um aus der Masse herauszustechen: Königsblaue Suede-Handschuhe, aus Fake-Leder versteht sich ja von selbst. Ein weiterer Hingucker ist das kleine Vintage-Koffertäschchen, mit dem Kathi gerade voll im Trend liegt. Wir sagen Bye-bye zu großen Shoppern – her mit den kleinen Bags!

Visa1

Kathis Lieblingsteil: Oxford Schnürschuhe

Oxfordschuhe sind pure Eleganz, heißt es, und waren lange nur den Männern vorbehalten. Aber was uns Mädels gefällt, das schnappen wir uns sowieso, Die typische Oxford-Lochung gibt es mittlerweile nicht mehr nur auf den ledernen Schnürschuhen, sondern an den Lieblings-Ausgeh-Schuhen mit mega Plateau genauso wie an Chelsea-Boots und und und. Kathis „Oxforder“ sind zweifärbig und ein wenig klobig geschnitten, was einen schönen Kontrast zu ihrer zarten Figur gibt. Und ausziehen will sie die schönen Schuhe am liebsten auch nicht mehr!

Visa1
Visa1

Lust einen ähnlichen Poncho nachzushoppen? Kein Problem, hier sind schon mal drei chice Alternativen im geometrischen Design:

Wendeponcho von CecilCape von Vero ModaJunarose Cape
Visa1

Wie gefällt Euch Kathis cooler Street Style mit Poncho?

Alles Liebe,

Jasmin