Weihnachtsoutfit: simple Chic

weihnachtsoutfit-anna-schlabola-qoolart-titelbild

Heiligabend nähert sich mit großen Schritten. Höchste Zeit das Weihnachtsoutfit zu planen! Darum zeige Euch heute meinen Festtags-Look – chic und simpel.

In punkto Mode darf es an Weihnachten auch schon mal etwas Besonderes sein; immerhin ist es die besinnliche Zeit des Jahres und man sieht all seine Liebsten wieder. Deshalb ist es wichtig, dass das Christmas-Eve Outfit glamourös und festlich ist. Aber auch bequem sein sollte es, schließlich verbringt man den ganzen Abend darin. Egal ob ein elegantes Kleid, weite Stoffhose oder sexy Overall, diese beiden Dinge sollte dein Weihnachtsoutfit unbedingt aushalten:

  1. Einen vollgefüllten Bauch. Ich empfehle daher ein Kleidungsstück mit Stretchanteil. Und es darf auch ruhig etwas weiter geschnitten sein. Strumpfhose, Leggings und lockeres Kleid anstatt Skinny Jeans und enger Pulli.
  2. Feste Umarmungen von der Verwandtschaft. Pailletten und Glitzer bleiben nur an der Kleidung der Familie hängen und kratzen auch beim langen Sitzen an der Festtags-Tafel.

Wichtig: Wählt ein Outfit das gut sitzt. Enge Schlauchkleider sind zum Beispiel in meinen Augen für einen gemütlichen Abend mit der Familie weniger gut geeignet, denn das ständige Zupfen macht einen leicht wahnsinnig.

Mein Weihnachtsoutfit mit A-Linien Kleid

Weil es eben bequem und chic sein soll, habe ich mich für ein A-Linien Kleid, eine angenehme Stretch-Strumpfhose und bequeme Overknee-Stiefel entschieden. Da das Kleid sehr schlicht geschnitten ist, funktionieren die funkelnde Glitzerbrosche sowie der freche Bubikragen perfekt als Blickfang.

Visa1

Die gepunktete Strumpfhose ist ein weiterer Hingucker bei meinem Outfit. Und die Overknees sind einfach nur bequem. Pumps würden natürlich besser passen, aber wer hat schon Lust auf schmerzende Füße? Eben.

Visa1

Make-Up und Accessoires fallen dezent aus

Meine Nägel habe ich einem hellen Beige lackiert und mit goldenen Punkten verziert. Dazu einfach einen großen Tropfen goldenen Nagellack auf eine Folie geben und mit dem Zahnstocher kleine und große Pünktchen zaubern. Versiegelt habe ich das Ganze mit einem glitzernden Überlack. Der einzige Schmuck den ich trage ist mein goldener Lieblingsarmreif.  Große Ohrringe würden nicht passen, da die Brosche schon sehr groß ist und klar im Vordergrund stehen soll.

Visa1

Für mein festliches Make-Up habe ich meine Augen etwas stärker geschminkt und die Lippen in einem matten Altrosa verschönert. Rote Lippen sind aber an Weihnachten sehr willkommen und passen so gut wie zu jedem Look.

Visa1

Was tragt ihr dieses Jahr an Weihnachten? Und was darf bei euch zu Weihnachten nicht fehlen?

Ich wünsche euch allen eine besinnliche Zeit mit eurer Familie, Freunde und euren Liebsten. Rutscht gut ins neue Jahr 2016 und wir lesen uns im Jänner wieder!

Eure Anna